1998 - Kreismeisterschaften Jugend
 

 

Rene dreimal erfolgreich
Tischtennis- Kreismeisterschaften der Jugend
 

Zu den '98 Meisterschaften hatten sich 12 Jungen und 3 Mädchen in Greußen in der Turnhalle
des "Hardenberg Gymnasiums" eingefunden. Im Einzelwettbewerb der Jungen konnte sich
im Finale Rene 'Konschak gegen seinen Vereinskameraden Dirk Etzel (beide MTV Greußen)
durchsetzen ,die beiden dritten Plätze erkämpften sich Markus Hahn (MTV) und Nils
Schroeter (Lok Sondershausen). Bei den Mädchen setzte sich Stefanie Hoyer vor Ulrike
Ziegfeld und Anna LeideI (alle Rot-Weiß Wiehe) durch, LeideI /Ziegfeld sicherten sich
kampflos den Doppeltitel. Der Doppelwettbewerb der Jungen stand ganz im Zeichen der
Titelverteidiger Konschak/Etzel, die im Finale Kirchner /Schubert(Empor Sondershausen)
mit 2:0 bezwingen konnten, Platz 3 belegen Birner/Schroeter (Lok) und Hahn/Rolle
(MTV). Durch die Teilnahme der drei Wieher Mädchen konnte In diesem Jahr seit langem
wieder ein Mixed-Wettbewerb durchgeführt werden, wiederum sicherte sich Rene Kon-
schak mit seiner Partnerin Ulrike Ziegfeld den Titel, die Plätze 2 und 3 gingen an die
Kombinationen Etzel/LeideI und Hoyer/Reuter (Wiehe).

                                                                                                     A.Hahn

 

zurück