1996 - TOP 12 Thüringen Schüler A 
 

Endstand

 

Spielergebnisse

 

TA Bericht von A.Hahn

Tischtennis
Ronny Röhr Vierter der Top 12. Das diesjährige Top 12 Turnier im Tischten-
nis für die 13- bis 14 jährigen fand in Steinach statt. Für dieses zweithöchste
Turnier in Thüringen hatte sich Ronny Röhr vom MTV 1861 Greußen qualifi-
ziert. Es wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Ronny erwischte einen
guten Start, die ersten beiden Spiele konnte er sicher mit 2:0-Sätzen gewin-
nen, jedoch in den nächsten Spielen gab es hochkarätige Gegner gleich reihen-
weise. So gab es zwei vermeidbare 1 :2 Niederlagen gegen Kalies (SC Effelder)
und Lang (SV Liebschwitz). Der nächste Gegner hieß Zimmerling (Jenaer TTV),
der bei diesem Turnier als Top-Favorit gehandelt wurde Hier konnte Ronny im
1. Satz noch dagegen halten, trotzdem gab es eine 0:2-Niederlage. Nun galt es,
diese drei Niederlagen in Folge, schnell zu verdrängen, um im weiteren Turnier-
verlauf nicht unter die Räder zu kommen. Er schaffte es, wieder in seinen
Spielrhythmus zu kommen. In den nächsten Spielen gab es 2:1-Siege gegen,
Großmann (SV Liebschwitz) und Heindel (Suhler SV). Auch Wöstemeyer (Jenaer TTV),
Heinz (SV Steinach) und Weigt (Lok Erfurt) mußten mit 0:2 Ronnys Überlegenheit
anerkennen. Im letzten Spiel gab es noch mal einen knappen 2:0-Sieg gegen
Geburtsky (SG Birkungen), welcher nur mit letzter Kraftanstrengung erreicht
werden konnte, denn das 8-stündige Turnier hatte allen Teilnehmern ganz schön
zugesetzt. Am Ende gab es einen 4. Platz hinter den Sportfreunden Zimmerling,
Kalies und Lang. Durch diese gute Platzierung hat sich Ronny für die Thüringischen
Landesmeisterschaften im Dezember das Startrecht gesichert.

 

zurück