Saison 1999/2000 - Abschluss 1. Mannschaft
 

Beste Einzelspieler

Beste Doppel

 

 

Bauer unter den Top Ten
KYFFHÄUSERKREIS (bk).
Auch in der abgelaufenen Saison behauptete sich der Greußener Lars Bauer
in der Rangliste der besten zehn Spieler der 1. Bezirksliga. In der vom Staffelleiter
vorgelegten Bilanz rangieren nur Sauer (Leinefelde I 30:6 Spiele), Weigt (Vario
Erfurt III /28:6) und Tröder (Wacker Gotha / 29:7) vor Bauer, der es auf 24:10 Spie-
le brachte. Einen beachtlichen 13. Platz im obere Paarkreuz erreichte vom Absteiger
SG Empor Sondershausen-Stockhausen Peter Kallenberg (17:18). Carsten Scherzberg (Em-
por) und Rudolf Halecker (MTV) erreichten in der oberen Region 11:24 und 10:26 Punkte.
Im mittleren Kreuz konnte keiner des Kreises an die Tür der Besten klopfen. Für
Greußen punkteten Mario Halecker (13:21), Jörg Löser (6:12), Uwe Kallenberg (3:1)
und Andreas Hahn (3:12); für Empor waren Frank Hartmann (11:18), Marco Schlünß (7:27)
und Michael Kirchner (1 :3) erfolgreich.
Dagegen ergibt sich im unteren Paarkreuz für den Kreis ein erfreuliches Bild.
Hinter Hohmann (Erfurt electronik 11 / 12:1) und Leihbecher (Fortuna Gotha / 16:9)
reichten die 17:11 Spiele zum 3. Platz in diesem Terrain. Hervorzuheben auch die
Bilanzen von Andreas Hahn und Jörg Löser (bd. Greußen) , die mit 8:6 und 7:5 Spielen
noch positiv zu Buche stehen. Uwe Kallenberg (MTV) kam auf 12:12 Spiele.
In der Bestenliste im Doppel sind zwei MTV-Paare und ein Empor Doppel im Spitzenfeld
zu finden. Hinter Sauer/Kaufmann (Leinefelde 20:3) und Rudolph/I.Dürrfeld
(Georgenthal 13:0) belegen ,Andreas Hahn/Jörg Löser mit 12:3 Spielen einen ausgezeichne-
ten 3. Platz. Hinter Babst/ Leonhardt (Fortuna Gotha 19:6) teilen sich mit je 15:9
Spielen Carsten Scherzberg/ Peter Kallenberg (Empor) sowie Rudolf und Mario Ha-
lecker (MTV) den 5. Platz. Auch die Bilanz von Bauer/ U. Kallenberg (MTV) -9:5
und Hartmann/Kirchner(Empor mit 9:7 Spielen hält den kritischen Maßstäbenstand.
Auf nur je zwei Siege kamen B. Heß/Schlünß (Empor) und Bauer/Schütze (MTV),
letztere allerdings auch bei nur zwei Einsätzen.

 

 

zurück