Text eines Originalartikels von 1960 aus dem "VOLK"
 

In Greußen wieder Tischtennis

Nach fast fünfjähriger Unterbrechung wird in Greußen wieder Tischtennis gespielt. Unter der Leitung der Sportfreunde Schröder und Philipp

wurde eine Sektion Tischtennis innerhalb der BSG Traktor neu aufgebaut. Zum ersten Vergleich wurde die 1. Mannschaft von Lok Ebeleben

eingeladen. Die beiden Doppel gingen an Greußen und es stand 2:0. Einen dritten Punkt errang Schröder, indem er Ludwig 2:1 schlug.

Noch zwei Punkte konnten die Traktoristen verbuchen; ehe sie sich mit 11:5 geschlagen gaben.

Dieses Spiel hat in Greußen bestimmt viele neue Interessenten dem Tischtennissport zugeführt.


 

zurück